Freier Eintritt für Kitas

Um Kinder frühzeitig ans Wasser zu gewöhnen und den spielerischen Umgang damit zu fördern, gibt es im Balneon ab sofort freien Eintritt für Kita-Gruppen.

Ganz in Ruhe planschen und das auch noch kostenlos: Ab sofort bietet das Balneon freien Eintritt für Kita-Gruppen aus Neustadt an. Damit sollen Kinder schon früh die Möglichkeit bekommen, sich im Wasser zu bewegen und das Element spielerisch kennenzulernen. Den Kitas steht mit diesem Angebot eine weitere kostengünstige Ausflugsmöglichkeit zur Verfügung. „Als regionales Bad möchten wir uns vor Ort engagieren – wir freuen uns deshalb den Neustädter Kitas so ein Angebot machen zu können“, sagt Dieter Lindauer, Geschäftsführer der Wirtschaftsbetriebe.


Daniela Kohnke, Leiterin der Kita Empede, freut sich über das Angebot und besuchte das Bad prompt mit einer großen Gruppe: „Wir sind froh und glücklich, wieder Wassergewöhnung anbieten zu können und damit die Scheu der Kinder vor dem Wasser abzubauen. So sind sie schon fit, wenn sie in die Schule kommen. Außerdem werden die Kinder ganz nebenbei motorisch geschult – im Wasser
oder zum Beispiel beim Aus- und Anziehen.“


Auch Simone Schmidt-Stach von der Kita Rübenzwerge begrüßt das Angebot. „Die Idee, vormittags freien Eintritt zu bekommen, finden wir von der KITA Rübenzwerge großartig und werden sicher über kurz oder lang darauf zurückkommen“, so die Kita-Leiterin.


Um einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, ist eine vorherige Anmeldung unter info@balneon.de oder 05032 91277652 erforderlich. Damit es im Kleinkindbereich nicht zu voll wird, ist das kostenlose Angebot für Kitagruppen werktags bis 13 Uhr vorgesehen.

Zukünftig freier Eintritt im Balneon: Betriebsleiter Heino Lohmann (v.l.) begrüßt Kita-Leiterin Daniela Kohnke zusammen mit Wirtschaftsbetriebe Geschäftsführer Dieter Lindauer. Die Kita-Kinder freuen sich gemeinsam mit Erzieherin Katja Hogrefe (links).