Meerjungfrau-Schwimmen startet!

Viele kennen sie nur aus Filmen wie „Fluch der Karibik“ – ab sofort sind sie auch bei uns vertreten: Bunt schillernde Meerjungfrauen. Ganz ohne böse Absichten :P

Das Balneon erweitert sein Angebot um ein Kursangebot der etwas anderen Art: An ausgewählten Wochenenden können Kinder ab acht Jahren nun lernen, wie eine Meerjungfrau zu schwimmen. Flosse und Kostüm werden dabei vom Balneon zur Verfügung gestellt. „Es hört sich vielleicht einfach an, aber mit quasi zusammengebundenen Beinen in einem Kostüm zu schwimmen und zu tauchen ist gar nicht mal so leicht. Wir bringen den Kindern in einem kleinen Theorieteil deshalb erst einmal grundsätzliche Verhaltensregeln bei und begleiten sie dann bei den ersten Schwimmversuchen, bis sie sich sicher bewegen können“, erläutert Kursleiterin Ines Jurkschat, die mit ihrem Team schon sehr viel Erfahrung gesammelt hat.

Meerjungfrau-Schwimmkurse gäbe es dabei schon seit einer Weile in Deutschland, „unser Ziel ist aber, das Erlebnis so einzigartig wie möglich zu gestalten“, verrät Steffen Schlakat, Marketingverantwortlicher im Balneon. „Deshalb gibt es bei uns optional das passende Meerjungfrau-Menü sowie kleine Überraschungen für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer“, so Schlakat weiter.

Ein Kurs kostet 65€ inklusive Leihgebühr für die Flosse und Eintritt für einen Tag. Die Einheit dauert zwei Stunden und ist in sich geschlossen – es ist also nur eine einmalige Teilnahme nötig. „Wird unser Angebot gut angenommen, werden wir möglicherweise auch Kurse für Fortgeschrittene anbieten“, ergänzt Lisa Schwitalla, Marketingassistenz im Balneon. Anmeldungen für den Kurs sind über die Webseite oder telefonisch unter 05032 912770 möglich. Der erste Kurs startet am 24. Februar 2019.



Kursleiterin Ines Jurkschat und Marketingverantwortlicher Steffen Schlakat haben sich die Flossen schon einmal genauer angesehen.