14.05.2020

Kostenloser Eintritt für Corona Helfer*innen

Wir ladent die besonders betroffenen Helfer*innen in der Coronakrise zum kostenlosen Schwimmen und günstigen Saunieren bis Ende Oktober ein.

Neustadt. Am vergangenen Mittwochen verteilten Vertreter des Balneons Danke-Tickets an Helfer*innen in der Coronakrise. Stellvertretend für viele Institutionen hat die Gruppe um Bürgermeister Dominic Herbst, Wirtschaftsbetriebe-Geschäftsführer Dieter Lindauer, Unternehmenssprecher Steffen Schlakat und Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe das Klinikum, die Diakonie, die Feuerwehr und EDEKA besucht. „Als Stadt sind wir auf den Einsatz, der in diesen Institutionen geleistet wurde angewiesen und freuen uns, über unsere Wirtschaftsbetriebe inklusive Balneon diese Wertschätzung ausdrücken zu können“, so Herbst. Mit dem Ticket und nach dem Hochladen eines Selbstportraits in Dienstkleidung über die Webseite des Balneons ist damit der Eintritt für das Schwimmbad bis zum 31.10.2020 kostenlos, eine Saunaticket kostet nur 10€. 

 

„Wir möchten mit der Aktion Danke sagen und ganz konkret ein wenig Erholung von dem Stress der Krise bieten. Schwimmen und Saunieren reduziert nachweislich Stress und stärkt darüber hinaus das Immunsystem“, erläutert Wirtschaftsbetriebe Chef Dieter Lindauer den Hintergrund der Aktion. „Berechtigt sind alle, die sich im Rahmen ihres Berufes für die Gemeinschaft eingesetzt und einem besonderen Risiko ausgesetzt haben. Zum Beispiel im Krankenhaus, im Supermarkt, in Pflegeberufen oder bei der Feuerwehr“, erklärt Unternehmenssprecher Steffen Schlakat. „Wir hoffen, unser Bad bald wieder öffnen zu können und rechnen damit in der Stufe 4 des vom Land Niedersachsen vorgelegten Plans. Sollte sich unsere Eröffnung weiter verzögern, werden wir selbstverständlich die Gültigkeit der Danke-Tickets verlängern“, ergänzt Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe.

 

Martin Langsdorf, Pflegedirektor im Klinikum Neustadt am Rübenberge freut sich über die Geste: „Das ist wirklich eine tolle Aktion. Wir bedanken uns und natürlich in dem Zuge auch bei all unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Es ist schön zu sehen, dass unsere Arbeit wertgeschätzt wird, viele der Kolleg*innen werden das Angebot mit Sicherheit wahrnehmen.“

 

Auch Janina Littmann, Pflegedienstleitung bei der Diakonie, ist dankbar für die Aktion: „Wir freuen uns wirklich sehr über diese Geste. Ein Saunabesuch oder auch die Möglichkeit kostenlos Schwimmen zu gehen, bilden das perfekte Pendant zu der Belastung, die unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in letzter Zeit hatten. Viele haben zum Beispiel auf ihren Urlaub verzichtet. Da ist das Ticket genau das Richtige.“

 

„Wir merken immer wieder wie wichtig es ist, eine funktionierende Feuerwehr zu haben. Nach wie vor sind wir einsatzbereit und für unsere Neustädter Bürger*innen da. Leider mussten auch wir auf gemeinsame Aktionen wie den Feuerwehrball verzichten, da passt die Aktion des Balneons sehr gut. Wir freuen uns nach der Krise dadurch wieder ein Stück vereint zu werden und vielleicht auch zukünftig intensiver mit dem Balneon zu kooperieren“, sagt der stellvertretende Stadtbrandmeister Torben Klingemann.

 

Edeka-Marktleiter Alexander Dutt und Nancy Hanekamp aus der Geschäftsleitung sind ebenfalls begeistert: „Wir merken, dass auch unsere Mitarbeiter an ihre Grenzen kommen und freuen uns umso mehr über diese Überraschung. Wichtig ist, dass wir in dieser Zeit alle zusammenhalten und gesund bleiben. Bisher hatten wir keinen Krankheitsfall – und das soll auch so bleiben.“

 

Sehr viele weitere Institutionen bekommen in den kommenden Tagen und Wochen durch Mitarbeiter des Balneons Tickets übergeben. Nach Wiedereröffnung sind die Tickets auch im Balneon erhältlich, da das Ticket selbst noch nicht für den Zutritt berechtigt, sondern noch eine Registrierung auf der Balneon-Webseite notwendig ist.

Wirtschaftsbetriebe-Geschäftsführer Dieter Lindauer, Unternehmenssprecher Steffen Schlakat, Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe, Bürgermeister Dominic Herbst und Ärztlicher Direktor Dr. med Markus Holtel sowie Pflegedirektor Martin Langsdorf vom Klinikum Hannover (von links) bei der Ticketübergabe vor der Notaufnahme des Krankenhaus.
Wirtschaftsbetriebe Geschäftsführer Dieter Lindauer, Ortsbrandmeister Lars Schwieger, Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe, stellvertretender Stadtbrandmeister Torben Klingemann, Bürgermeister Dominic Herbst und Wirtschaftsbetriebe Unternehmenssprecher Steffen Schlakat (von links) bei der Ticketübergabe.
Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe, Bürgermeister Dominic Herbst, Wirtschaftsbetriebe-Geschäftsführer Dieter Lindauer und Unternehmenssprecher Steffen Schlakat übergeben Danke-Tickets an Janina Littmann, Pflegedienstleitung bei der Diakonie Neustadt (von links).
Bürgermeister Dominic Herbst übergibt an Edeka-Marktleiter Alexander Dutt und Nancy Hanekamp aus der Edeka Geschäftsleitung zusammen mit Wirtschaftsbetriebe Unternehmenssprecher Steffen Schlakat und Geschäftsführer Dieter Lindauer sowie Balneon-Betriebsleiter Florian Lampe (von links) die Danke-Tickets.